Themenschwerpunkt Niederlande

Der Indianer

Regie: Ineke Houtman · Niederlande 2009 · 80 Minuten · empfohlen ab 6 Jahren

"Die meisten Kinder kommen aus dem Bauch ihrer Mutter. Ich kam aus einem Flugzeug." Koos stammt eigentlich aus Peru, wurde aber schon als Baby adoptiert. Als seine Mutter schwanger wird, packt ihn die Unsicherheit. Wollen ihn seine Eltern eintauschen? Als Koos einen peruanischen Jungen kennenlernt, wird er neugierig und beginnt sich für seine Herkunft zu interessieren.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Donnerstag, 7.12., 10.30 Uhr

Storm – und der verbotene Brief

Regie: Dennis Bots · Niederlande 2017 · 100 Minuten · empfohlen ab 8 Jahren

Das Antwerpen des 16. Jahrhunderts ist von der Reformation gespalten – und trennt den zwölfjährigen Storm von seinem Vater Klaas. Dieser erhält den Auftrag, in seiner Druckerei einen Brief des durch die katholische Kirche geächteten Reformators Martin Luther zu drucken, wird dabei ertappt und verhaftet. Storm, der mitsamt der Druckplatte des Briefes in die Katakomben der Stadt flieht, trifft dort Marieke und findet in ihr eine Mitstreiterin.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Donnerstag, 7.12., 8.30 Uhr

Finn und die Magie der Musik

Regie: Frans Weisz · Niederlande 2013 · 90 Minuten · empfohlen ab 8 Jahren

In einem verlassenen Bauernhaus lernt Finn den alten Luuk mit seiner Geige kennen. Die Musik verzaubert Finn von der ersten Minute an. Das möchte er auch können! Doch Finns Vater will davon nichts wissen. Finn soll Fußball spielen wie alle anderen Jungen auch. Doch Finn ist fest entschlossen. Durch die Musik fühlt er sich seiner Mutter näher, die bei seiner Geburt
gestorben ist.

TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Dienstag, 5.12., 10.30 und Sonntag, 10.12., 11.00 Uhr