Schulklasse gesucht für Film- und Radioreporter (5.-7.Klasse)

Jedes Jahr werden die Kinderfilmtage von Kinderreportern begleitet, die Interviews führen und spannende Beiträge produzieren. Die teilnehmende Klasse erhält vorab einen professionell angeleiteten Workshop (2 bis 3 Doppelstunden, Terminabsprache erfolgt individuell), bei dem den Schülern Grundlagen der Interviewführung sowie der Medienproduktion beigebracht werden. Während der Filmtage darf dann täglich jeweils eine kleine Gruppe von Film- und Radioreportern (jeder aus der Klasse kommt dran!) zunächst einen der Filme anschauen und einen Beitrag dazu aufnehmen. Hierbei werden sie von Medienpädagogen begleitet. Die Ergebnisse werden dann online und bei der großen Preisverleihung präsentiert, bei der selbstverständlich die ganze Klasse mit Freunden und Familie eingeladen ist.

*Sämtliche Kosten (für Workshops, Kinoeintritte, Fahrtickets, etc.) werden für die teilnehmende Klasse vom Festival und den beteiligten Institutionen (Stadtmedienzentrum Stuttgart,VHS und evang. Medienhaus) getragen.

Rückfragen und Anmeldung:

Dejan Simonović (M.A.)
Medienpädagoge am Stadtmedienzentrum Stuttgart
Telefon: (0711) 28 50 – 841
simonovicdontospamme@gowaway.lmz-bw.de

Die Kinderreporter

Jährlich werden Schülerinnen und Schüler einer fünften, sechsten oder siebten Klasse von einer anderen Stuttgarter Schule als Kinderreporter für die Stuttgarter Kinderfilmtage ausgebildet.

In vorausgehenden Workshops lernen sie von professionellen Medienpädagoginnen und -pädagogen alles, was sie für die Festivalwoche als Reporterinnen und Reporter wissen müssen.